Last miute fluge


Er ließ die alte Dienstpflicht er erließ denen, die dienten, alle anderen Dienste und Lasten.Alexander hätte sie unschwer zwingen können es wäre weder klug noch der Mühe wert gewesen, er wollte nichts als die möglichst schleunige Beruhigung Griechenlands und die Anerkennung der last miute fluge Hegemonie Makedoniens gegen die Perser.Wie die Thessaler, so mit dem gleichen Entgegenkommen gewann er die anwohnenden Änianen, Malier, Dolopier, Stämme, deren jeder in dem Rat der Amphiktyonen eine Stimme hatte, und mit deren Zutritt ihm der Weg durch die Thermopylen offen stand.Durch eine kühne Bewegung, wie sie nur ein makedonisches Heer auszuführen imstande war, machte Alexander die Hoffnungen der last miute fluge Feinde zuschanden.Andere haben gemeint, daß er den Gedanken, mit dem sich sein Vater getragen, den Philosophen, Redner, Patrioten immer von neuem empfohlen, der recht eigentlich von der hellenischen Bildung gezeugt und entwickelt worden sei, nur eben ausgeführt habe.Die nächsten Monate waren den Rüstungen zum großen Kriege gewidmet von Griechenland, von Thessalien, von den Gebirgen und last miute fluge Tälern Thrakiens kamen Scharen der Verbündeten Söldner wurden geworben, Schiffe zur Überfahrt nach Asien gerüstet.Wenigstens die Pässe im Süden desselben gedachte jetzt Kleitos zu gewinnen.Die schnelle Einnahme und Beruhigung Thessaliens hatte den hellenischen Staaten last miute fluge nicht Zeit gelassen, die wichtigen Pässe des Oitagebirges zu besetzen.Das Volk wartete in seiner Ratlosigkeit auf des strengen Phokion Meinung sein Rat war, um jeden Preis des Königs Verzeihung zu erkaufen und nicht durch unbesonnenen Widerstand zum Unglück Thebens auch noch Athens Untergang hinzuzufügen jene zehn Männer, die Alexander fordere, sollten jetzt zeigen, daß sie aus Liebe zum Vaterlande sich auch dem größten Opfer zu unterziehen bereit seien.In diesem Augenblick rückte Alexander, der die Thebaner ohne Ordnung verfolgen sah, mit geschlossener Phalanx schnell auf sie an sie wurden geworfen, sie flüchteten so übereilt, daß last miute fluge die Makedonen mit ihnen in das Tor eindrangen, während zugleich an anderen Stellen die Mauer, die wegen der vielen Außenposten ohne Verteidiger war, erstiegen und besetzt, die Verbindung mit der Kadmeia hergestellt wurde.Alexander hatte erreicht, was er wollte.Sie beschlossen die Stadt solle dem Erdboden gleichgemacht, das Land, mit Ausnahme des Tempellandes, unter Alexanders Bundesgenossen verteilt, alle Thebaner mit Weib und Kind in die Sklaverei verkauft, nur den Priestern und Priesterinnen, den Gastfreunden Philipps, last miute fluge Alexanders und der Makedonen die Freiheit geschenkt werden Alexander gebot auch Pindars Haus und Pindars Nachkommen zu verschonen.Es kam an den Tag, daß die lynkestischen Brüder vom Perserkönige, der den Krieg mit Philipp fürchtete, bestochen waren und in der Hoffnung, durch persische Hilfe das Reich an sich zu reißen, eine Verschwörung gestiftet hatten, für deren geheime Pläne Pausanias nur das blinde Werkzeug gewesen war die Mitverschworenen wurden in den Tagen der Leichenfeier hingerichtet, unter ihnen die Lynkestier Arrhabaios und Heromenes ihr Bruder Alexandros wurde begnadigt, weil er sich unterworfen hatte des Arrhabaios Sohn Neoptolemos flüchtete zu den Persern.Tags darauf last miute fluge stand der König, der totgeglaubte, mit seinem Heere unter den Mauern der Stadt.


148 149 151 152
Site Map
HOME

aufstieg hexenknig crack eisenbahner kneipe leipzig terra novum tv tv sender terranova